Wartung und Pflege

Laufende Kosten und Wartung

Ein Fahrzeug möchte gepflegt werden, damit es auch noch Morgen, seine Passagiere von A nach B bringen kann. Steht es nur herum und ist den Witterungsverhältnissen eines rauen Planeten ausgesetzt, so wird es nach und nach sich in Einzelteile auflösen.

Abhängig von der Größe des Fahrzeuges, liegen die Kosten für die Wartung im Monat. Die Angaben sind unterteilt in Zeit, Materialkosten und Fremdkosten wenn ein Handwerker seine Magie wirken lassen soll. Ein Charakter (oder auch sehr praktisch ein Synt) kann diese Aufgabe aber auch übernehmen, sofern er das Talent Handwerk besitzt. Führen mehrere Personen die Wartung durch, so wird die benötigte Zeit durch diese Personenanzahl geteilt. Ein Erfolgswurf ist nicht notwendig.

  • Zeit für Wartung: GRO in Minuten
  • Materialkosten: GRO in C
  • Handwerkerkosten: GRO x2 in C

Verschleiß und Verschleißpunkte

Ein Neufahrzeug, das glänzend aus der Produktionsanlage kommt, besitzt 30 Verschleißpunkte (VP). Leider erniedrigen sich diese Punkte mit der Zeit, durch schwere Schäden, vernachlässigter Wartung oder auch einfach nur Zeit. Bei den folgenden Ereignissen, sinken die Verschleißpunkte um einen Punkt.

  • Ein Monat ohne Wartung
  • Bei Start des Antriebs (nur Raumschiffe)
  • Pro 10 Stunden für Reparaturen

Sinken die Verschleißpunkte auf 0, so erhält das Fahrzeug eine Tücke (siehe Unten) und die Verschleißpunkte werden wieder auf 30 gesetzt.

Tücken

Eine Tücke eines Fahrzeuges, kann sehr unterschiedlich ausfallen. Besonders ältere Fahrzeuge können mehrere Tücken besitzen, doch dafür sind sie oft auch günstiger in der Anschaffung. Wenn ein Fahrzeug eine Tücke erhält, wird diese mit einem Wurf aus folgender Tabelle ermittelt. Eine Tücke kann durchaus mehr auftreten, so das sich die Effekte addieren.

1w20 Tücke Effekt
1-9 Beschwerlich Auf alle Erfolgswürfe des Piloten oder Crew gibt es eine WM:-1.
10-11 Beschädigt Eine zufällig bestimmte Einrichtung gilt als Beschädigt und wird mit einem (B) markiert (was repariert werden kann).
12-13 Verbrauchjustierung Der Fahrzeug verbraucht 10% mehr Energie, so das die maximale Reichweite entsprechend sinkt.
14-15 Ausfalltücke Eine Einrichtung wird mit einem (AT) markiert. Soll die Einrichtung im Kampf oder einer ähnlichen belastenden Situation genutzt werden, muss ein Pilotenwurf gegen ZW:15 gelingen (nur einmal pro Situation). Misslingt der Wurf, so wird die Einrichtung beschädigt und wird mit einem (B) markiert.
16-17 Systemschaden Schäden am Fahrzeug zu reparieren, kostet 10% mehr Zeit und Ersatzteile.
18-19 Antriebssenkung Der maximale Wert des Antriebs wird um eins gesenkt. Bei Fahrzeugen mit mehreren Antriebsysteme, muss eins zufällig gewählt werden.
Bei Wahl des Raumfalt-Antriebs gilt: Zur Berechnung der Entfernung wird auf den 1w20 ein WM:+5 addiert.
20 Verschleißschaden Die maximalen Verschleißpunkte sinken dauerhaft um ein Punkt. Dies kann nicht rückgängig gemacht werden.

Schnellreparatur

Wie schon im Kapitel Fahrzeugkampf beschrieben, ist es möglich, das eine Person Einrichtungen oder Teile des Fahrzeuges provisorisch repariert. Alles was beschädigt ist und mit einem (B) markiert ist, kann die Person auch außerhalb des Kampfes mittels einer Schnellreparatur temporär herrichten. Dazu ist ein Erfolgswurf für Handwerk gegen ZW:15 notwendig, so das die Einrichtung dann mit einem (T) markiert wird. Nach einer Stunde fällt die Einrichtung dann endgültig aus.

Reparatur

Nach einem hitzigen Gefecht können schon erhebliche Schäden am Fahrzeug auftreten. Das dies nicht so bleiben soll, müssen die Schäden wieder repariert werden. Dafür braucht es pro Beschädigung Zeit, Ersatzteile und eine Person mit dem passenden Talent und passendem Werkzeug.

  • Die Kosten des Handwerkers belaufen sich 25C pro Stunde. Die Aufgabe kann auch ein Charakter übernehmen, so das diese Kosten gespart werden können.
  • Damit eine Reparatur erfolgreich ist, muss der Person mit dem passenden Talent nach Ablauf der Reparaturzeit ein Erfolgswurf gegen ZW 15 gelingen. Besitzt die Person das Talent Basteln erhält er auf diesen Wurf Vorteil. Misslingt der Wurf, so sind die Ersatzteile trotzdem verbraucht. Bei einem kritischen Fehler, erhält das Fahrzeug einen Verschleißpunkt.
  • Misslingt die Reparatur bei den Verschleißpunkten oder bei einer Tücke, so erhält das Fahrzeug einen Verschleißpunkt. Bei einem kritischen Fehler erhält das Fahrzeug zusätzlich eine Tücke.
  • Eine zerstörte Einrichtung kann nicht repariert werden, aber kann als Ersatzteile genutzt werden. Dabei entsprechen die LE der Einrichtung halbiert, als Ersatzteile.
Reparatur Zeit für Reparatur Kosten an Ersatzteilen Benötigtes Talent
Verschleißpunkt (VP)* 10 Stunden 1 Ersatzteil je 10 VP Handwerk
Tücke* 10 Stunden 1 Ersatzteil Handwerk
Antrieb 10 Stunden GRO/10 als Ersatzteile Handwerk oder je nach Antriebsart das passende Ingenieurswissen
Bordelektronik 5 Stunden GRO/100 in Ersatzteilen Elektronik
Panzerung 1 Stunde GRO/100 in Ersatzteilen Handwerk
Waffe 1 Stunde 1 Ersatzteil Handwerk
Einrichtung (außer Antrieb) LE der Einrichtung in Stunden 1 Ersatzteil Handwerk oder Elektronik
Struktur 10 Minuten je KEP 1 Ersatzteil je 10 KEP Handwerk

Einbau und Ausbau von Einrichtung

Normale Fahrzeugeinrichtung kann nachträglich nachgerüstet, ausgebaut oder umgebaut werden. Die Kosten für die Einrichtung sind bei den Fahrzeugeinrichtungen angegeben. Die Kosten für den Handwerker belaufen sich auf 10% der Einrichtungskosten. Die Dauer wird aus den Handwerkerkosten abgeleitet: Handwerkerkosten / 25 = Arbeitsstunden

Tuning von Fahrzeugen

Neben der Erweiterung von neuen Fahrzeugeinrichtungen, kann ein Fahrzeug nachträglich noch modifiziert werden, was tuning genannt wird.

Die Kosten des Handwerkers belaufen sich 25C pro Stunde. Die Aufgabe kann auch ein Charakter übernehmen, so das diese Kosten gespart werden können.

Wert Maximal Gewicht in LE Zeit Kosten an Ersatzteilen
PAK 1  GRO 10 Stunden GRO/10 in Ersatzteilen
BEW (nicht für Warpantrieb) 2 1/10 GRO 10 Stunden GRO als Ersatzteile