Begleiter

Begleiter

Begleiter sind Nichtspielercharaktere oder Kreaturen, welche die Gruppe begleiten und unterstützen.

Es werden hier zwei unterschiedliche Begleiterregeln vorgestellt. Wenn mit Begleitern gespielt werden soll, wählt der Spielleiter eine der beiden Regeln aus. Eine Kombination ist nicht möglich. Es gibt die Begleiter-Charaktere-System und die Begleiter-Bonus-System.

Begleiter-Charakter-System

Bei diesem System wird ein Nichtspielercharakter (NPC) oder eine Kreatur als weiterer Charakter in die Gruppe aufgenommen. Es behält seine normalen spieltechnischen Werte und die Steuerung wird von einem Spieler übernommen. Der Spielleiter überwacht nur die Aktionen des Begleiters, ob diese, abhängig von seinem Verhalten, auch schlüssig sind. Der Spielleiter kann auch die Rolle den Begleiter spielen und sozial mit den anderen Charakteren interagieren lassen.

Dieses System bedarf keine extra Regeln, ist aber dafür ein zeitintensives System. Ein Spieler muss die Spielwerte des Begleiters überwachen und auf einer Kampfkarte auch dessen Bewegung und Handlungen durchführen.

Begleiter-Bonus-System

Beim Begleiter-Bonus-System, wird der Begleiter als eine Reihe von Bonusfähigkeiten dargestellt. Der Begleiter wird nicht als Figur auf einer Kampfkarte gestellt und auch dessen Spielwerte verschwinden und müssen nicht verwaltet werden. Eine soziale Interaktivität ist jedoch immer noch möglich und gewollt. Dieses System ist zwar nicht sehr realistisch, aber die Hauptakteure sind weiterhin die Spielercharaktere und die Handhabung ist auch wesentlich leichter.

Beim Bonus-System gibt es nur drei Werte die interessant sind:

  • Dauerhafter-Bonus: Dieser Bonus kann jede Runde erneut eingesetzt werden und hilft immer nur einem ausgewähltem Charakter.
  • Aktivierungs-Bonus: Dieser Bonus kann nur einmal nach dem Ausruhen eingesetzt werden und bezieht sich auf einen ausgewähltem Charakter.
  • Loyalitäts-Bonus: Wenn der Begleiter der Gruppe vertraut und eine starke Verbindung besteht (Entscheidung durch den Spielleiter), gilt dieser Bonus.

Dabei gilt:

  • Damit ein Charakter einen Bonus erhalten kann, darf er nicht weiter als 10 Felder von den anderen Charakteren entfernt stehen.
  • Der Bonus wird immer am Ende einer Kampfrunde wirksam und wirkt, sofern nicht anderes beschrieben, bis zum Ende der nächsten Runde.
  • Ein Charakter gilt als Bezugsperson für den Begleiter. Sinken die Lebenspunkte dieses Charakters auf 0, so muss geprüft werden, ob der Begleiter stirbt. Dazu wird ein Erfolgswurf mit Erfolgswert 0 gegen ZW:10 gewürfelt. Misslingt der Wurf, so gilt der Begleiter als Tot.
  • Der Begleiter erhält keine Erfahrungspunkte und kann somit auch keine weiteren Fähigkeiten oder Bonis erhalten.
  • Die Gruppe kann immer nur ein Bonus-Begleiter mit sich führen.
  • Eine Kombination mit dem Charakter-System ist nicht möglich.

Beispiele für Begleiter

Söldner

  • Dauerhafter-Bonus “Unterstützungsfeuer”: Der Begleiter feuert auf das gleiche Ziel wie der Charakter und der Schaden wird somit um 1w6 Punkte erhöht (nicht für Angriffe mit dem Attribut “Umgehung”).
  • Aktivierungs-Bonus “Unterstützungsfeuer Plus”: Der Dauerhafte-Bonus wird einmalig um +2w6 erhöht.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Aktivierungs-Bonus wird durch 3w6 ersetzt.

Gepanzerter Söldner

  • Dauerhafter-Bonus “Unterstützungsfeuer”: Der Begleiter feuert auf das gleiche Ziel wie der Charakter und der Schaden wird somit um 1w6 Punkte erhöht (nicht für Angriffe mit dem Attribut “Umgehung”).
  • Aktivierungs-Bonus “Lebendiges Schild”: Wird ein Charakter in der Gruppe getroffen, so wirft sich der Begleiter vor den Charakter und absorbiert den kompletten Schaden. Diese Entscheidung MUSS vor der Schadensermittlung des Gegners getroffen werden. Erhält der Begleiter dabei 20 oder mehr Schaden, so gilt der Begleiter als Tot.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Begleiter kann zweimal nach dem Ausruhen seinen Aktivierungs-Bonus einsetzen.

Forscher

  • Dauerhafter-Bonus “Großes Wissen”: Wenn der Erfolgswurf, das auf Wissen basiert, des Charakters misslingt, kann der Charakter einmal es erneut versuchen.
  • Aktivierungs-Bonus “Eingebung”: Der Charakter bekommt Vorteil auf einen Erfolgswurf basierend auf Intelligenz.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Begleiter kann zweimal nach dem Ausruhen seinen Aktivierungs-Bonus einsetzen.

Treuer Baranka

  • Dauerhafter-Bonus “Spur suchen”: Bei der Ausübung von Spuren lesen erhält der Charakter Vorteil.
  • Aktivierungs-Bonus “Bissangriff”: Der Begleiter unterstützt den Charakter, so das der Charakter Vorteil bei seinem Nahkampfangriff erhält und der Schaden um 1w6 erhöht wird.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Aktivierungs-Bonus wird durch 2w6 ersetzt.

Medic

  • Dauerhafter-Bonus “Schutz”: Der Charakter erhält als WM 1w6 auf seinen Rettungswurf.
  • Aktivierungs-Bonus “Tiefenschutz”: Die Rettungswerte des Charakters werden um 1w6 erhöht.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Aktivierungs-Bonus wird durch 2w6 ersetzt.

Aktiver Medic

  • Dauerhafter-Bonus “Lebensdepot”: Der Charakter erhält 1 Temporären Lebenspunkt (TempLep). Der Punkt vergeht nicht, wenn der Begleiter diesen Bonus auf einen weiteren Charakter anwendet.
  • Aktivierungs-Bonus “Heilung”: Der Charakter erhält 1w6 Lebenspunkte zurück.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Aktivierungs-Bonus wird durch 2w6 ersetzt.

Vy’ker

  • Dauerhafter-Bonus “Beleuchtung”: Der Charakter leuchtet so hell, wie eine Fackel.
  • Aktivierungs-Bonus “Teleportation”: Der Charakter wird 20 Felder teleportiert.
  • Loyalitäts-Bonus: Der Begleiter kann zweimal nach dem Ausruhen seinen Aktivierungs-Bonus einsetzen.
Print Friendly, PDF & Email