Auswahl von Synts

Crysis D-6

Kon Stä Ges Ref Int Cha
8 8 4 4 2 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
7 5 10 13/10/18 6 30 3

Waffenlos (HH) 4 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, einmal mit dem Monofilament-Schlachtbeil und zweimal mit dem Leichten Plasmawerfer angreifen.
Monofilament-Schlachtbeil (HH) 7 Hiebschaden, Zerbrechlich, Monofilament
Leichter Plasmawerfer (HH) 5 Feuerschaden, Reichweite K/N/-/-/-, Ladekapazität 4, Aufwärmschuss, Extra+1EDD, Zählung

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Ariz (3), Schnell laden (1), Schnell ziehen (1)

Syntstufe: 5
Antrieb: Beine
Eigengewicht: 255 kg
Tragkraft: 154 kg
Hebekraft: 1540 kg
Form: Humanoide
Extremitäten: 4 Arme
Preis: 119,2 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Wach- und Kampfeinsatz
Beschreibung
: (2×2) Der Crysis D-6 ist ein Sonderausführung eines akuanischen Wachsynt. Er ist sehr breit, 280 cm groß, besitzt eine dunkle Lackierung und eine hellrote Optiksensoren. Schon sein Aussehen soll mögliche Gegner verschrecken. Mit seinen vier Armen kann er gleichzeitig mit den Plasmawaffen und mit seiner schweren Axt angreifen. Der optimale Einsatz, ist die Unterstützung von Milizeinheiten in Fußgängerzonen, Kindergärten, Einkaufspassagen und öffentlichen Gebäuden.
Ausrüstung: Panzerweste, 2 x Leichter Plasmawerfer, Monofilament-Schlachtbeil

Ero-G366 (Infiltrator)

Kon Stä Ges Ref Int Cha
1 2 12 3 4 3
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
1 1 10 12/12/11 6 15 1

Waffenlos (HH) 1 Hiebschaden (HH)

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Terranisch (1), Aktobatik (1), Xenologie (1), Biotech (1)

Syntstufe: 1
Antrieb: Beine
Größe: 160 cm
Eigengewicht: 65 kg
Tragkraft: 46 kg
Hebekraft: 460 kg
Form: Humanoide
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 210 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: persönliche Unterhaltung
Beschreibung
: (1×1) Das Luxusmodel einer terranischen Lustsynt. Sie bezaubert durch ihre Schönheit und Form. Sie ist äußerlich nicht als Synt erkennbar. Nur wenn jemand sich länger mit ihr unterhält, bemerkt er die niedrige Intelligenz der Synt, jedoch ist nicht bekannt, dass sich jemals ein Besitzer mit der Ero-G366 unterhalten hat.
Ausrüstung: diverse Sexspielzeuge

Ezio-1400 (Infiltrator)

Kon Stä Ges Ref Int Cha
3 3 7 5 4 3
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
6 6 10 13/10/18 10 21 4

Waffenlos (HH) 4 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, einmal mit dem Monofilament-Schlachtbeil und zweimal mit dem Leichten Plasmawerfer angreifen.
Monofilament-Schlachtbeil (HH) 7 Hiebschaden, Zerbrechlich, Monofilament
Leichter Plasmawerfer (HH) 5 Feuerschaden, Reichweite K/N/-/-/-, Ladekapazität 4, Aufwärmschuss, Extra+1EDD, Zählung

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Scharfschießen (1), Knochen brechen (1), Schnell laden (1), Schnell ziehen (1), Akrobatik (1), Schatten (1) Meucheln (1), Null-G (1), Sozial (1), Bodenfahrzeug (1), Fliegen (1), Kelnetikologie (1), Naturwissenschaft (1), Elektronik (1), Schlösser öffnen (1)

Syntstufe: 3
Antrieb: Beine
Größe: 185 cm
Eigengewicht: 85 kg
Tragkraft: 58,5 kg
Hebekraft: 585 kg
Form: Humanoide
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 785,1 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Auftragsmord
Beschreibung
: (1×1) Wer einen Ezio-1400 gesehen und auch überlebt hat, kann seinen Glücksgöttern einen Tempel bauen. Der Ezio-1400 gleicht einem Menschen und ist trotz seiner Cyberware und Stärken nicht von einem normalen Menschen zu unterscheiden. Die Ezio-1400-Serie ist zum Unterschied zur Version Garrett-1400 die auf Entwendung spezialisiert ist, für Auftragsmorde konzipiert. Die Nachfolgerversion 1500 ist mit hochwertigerer Technik ausgerüstet, doch ist sie dafür auch noch teurerer als die 1400-Baureihe. Der Ezio-1400 wird nur sehr selten gebaut und wenn, dann wollen die Auftraggeber nicht erkannt werden. Ein Ezio-1400 stellt eine echte Tötungsmaschine dar und obwohl es sich hierbei um „nur“ einen Synt handelt liegt die Erfolgsquote bei Aufträgen trotzdem bei ca. 73%. Hinweis: Diese Synt-Version ist sehr populär bei Söldnern und Auftragskillern, die ihren Körper in einen B-Body wandeln.
Cyberware: Beinhalfter (CA), Blitzkompensator (CA), Chipinterface, Dermalpanzerung (CA), Einbauwaffe (CA), Einbauwaffe (CA), Panzer-Energieschirm (CA), Infrarot-Augen (CA), Kunstmuskeln (CA), Nanoiten (CA), Reflexbooster (CA), Smartlink (CA), Qad, Ultraviolet-Augen (CA),
Ausrüstung: sehr unterschiedlich

FlySek 707

Kon Stä Ges Ref Int Cha
3 1 3 7 1 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
6 0 10 16/9/13 12 17 1

Projektil Gewehr (HH) 7 Stichschaden, Reichweite K/N/M/W/E, Ladekapazität 60, Dauerfeuer-BEM:2,20

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Terranisch (3)

Syntstufe: 1
Antrieb: Anti-Grav
Größe: 85 cm
Eigengewicht: 65 kg
Tragkraft: 47 kg
Hebekraft: 470 kg
Form: Diskusartige Form
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 20,6 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Luft-Boden Überwachung
Beschreibung
: (0,5×0,5) Der FlySek ist ein beliebter Synt zur Sicherung des nahen Luftraumes. Er ist relativ billig und fast überall einsetzbar. Er besitzt die Form eines ein Meter durchmessenen Diskussees mit einer kleinen Sensoreinheit an der Oberseite. An der Unterseite befindet sich eine Waffenöffnung.
Ausrüstung: Projektil Gewehr, MSU

Pointer Red 56E3-Synt

Kon Stä Ges Ref Int Cha
2 4 7 1 4 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
3 3 10 10/12/12 7 16 2

Waffenlos (HH) 1 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, mehrfach angreifen.

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Biotech (1), Elektronik (1), Navigation (1), Pilot (1), Sprache-Ariz (3), Sprache-Onylit (3), Sprache-Terranisch (3), Xenologie (1)

Syntstufe: 1
Antrieb: Kette
Eigengewicht: 65 kg
Tragkraft: 49 kg
Hebekraft: 490 kg
Form: Humanoide
Extremitäten: 4 Arme
Preis: 66,1 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Multifunktionssynt zur Unterstützung von alltäglichen Arbeiten
Beschreibung
: (0,5×0,5) Ein Synt aus der Zeit des Krieges mit den Zeloaten. Der kleine dünne Synt ist für Versorgung von Verwundeten auf dem Schlachtfeld konzipiert. In Militärkreisen wurde er aber auch für allgemeine Tätigkeiten verwendet, wie die Arbeit in der Kantine, Reparatur von allgemeinen technischen Geräten oder Bediensteten-Aufgaben. Der überdurchschnittliche Preis für den Allround-Synt war aber zu hoch, so dass die Produktion nach wenigen Jahren eingestellt wurde. Der dürre, ca. 90 cm große, Oberkörper des Synt sitzt auf einem 20 cm flachen bulligen Kettenantrieb. Vier dünne Ärmchen, mit je 4 Fingern, sind knapp unter dem kleinen runden Kopf montiert. Der Kopf besitzt nur ein großes schwarze Sensorauge, einen kleinen Audiosensor und ein flaches graues Sprachausgabemodul. Die gesamte Oberfläche ist in marineblau gespritzt.
Ausrüstung: –

Small 8000 a

Kon Stä Ges Ref Int Cha
2 3 12 3 3 3
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
0 0 10 12/11/12 6 16 1

Waffenlos (HH) 1 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, mehrfach angreifen.

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Biotech (1), Sozial (1), Sprache-Terranisch (3), Xenologie (1)

Syntstufe: 1
Antrieb: Beine
Eigengewicht: 65 kg
Tragkraft: 48 kg
Hebekraft: 480 kg
Form: Humanoide Form
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 53 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Haushaltshilfe
Beschreibung
: (0,5×0,5) Dieser kleine 85 cm hohe humanoide Synt ist ein Verkaufsklassiker der Firma Robbob Galaxy. Der kleine Synt ist recht schlau, kann sich benehmen und ist multifunktional im Haushalt einsetzbar. Durch seine spezielle Programmierung ist er sogar in der Lage die Erziehung von Kindern zu übernehmen. Den Small 8000 gibt es in sehr unterschiedlichen ausführen. Die populärste ist die 8000a-Serie. Der kleine Synt dieser Baureihe besitzt ein silbernes oder manchmal auch hellblaues Chassis und besitzt zwei dünne Ärmchen mit je 4 Fingern. Durch abnehmbare Gesichtsfrontplatten, lässt sich sein Aussehen schnell an die Spezies seines Besitzers anpassen.
Ausrüstung: –

Vunam-1

Kon Stä Ges Ref Int Cha
4 10 1 3 1 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
0 6 10 12/9/14 5 20 2

Waffenlos (HH) 5 Hiebschaden (HH)
Monofilament-Schlachtbeil (HH) 10 Hiebschaden, Zerbrechlich, Monofilament

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Terranisch (3)

Syntstufe: 2
Antrieb: Beine
Eigengewicht: 100 kg
Tragkraft: 74 kg
Hebekraft: 740 kg
Form: Homanoide Körperform
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 40,2 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Persönliche Bewachung und Showkämpfe
Beschreibung
: (1×1) Ein 1,50 Meter hoher und breiter Nahkampfsynt. In seinen zwei Händen hält er ein Monofilament-Schlachtbeil das er mit bedrohlicher Leichtigkeit umher schwingt. Die Panzerplatten des Synt sind rot gefärbt, was einen harten Kontrast zu seiner schwarzen Sensoreinheit am Kopf bildet.
Ausrüstung: Monofilament-Schlachtbeil

Wachsynt EL-Se 093

Kon Stä Ges Ref Int Cha
10 5 1 1 1 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
6 1 10 10/9/20 6 26 1

Waffenlos (HH) 2 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, einmal mit der Taserpistole und einmal mit der Projektil Pistole angreifen.
Taserpistole (HH) 1 Stichschaden, Reichweite K/N/-/-/-, Ladekapazität 15, Null-G, Weich, Bewusstlos
Projektil Pistole (HH) 3 Stichschaden, Reichweite K/N/M/W/-, Ladekapazität 15

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Terranisch (3)

Syntstufe: 2
Antrieb: Beine
Eigengewicht: 100 kg
Tragkraft: 75 kg
Hebekraft: 750 kg
Form: Zylindrisch, fast bananenartige Form
Extremitäten: 2 Arme
Preis: 23,8 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Bewachung und Unterstützung von Milizeinheiten
Beschreibung
: (1×1) Ein grauer 150m hoher Synt mit vier langen, dünnen Beinen. Der Körper ist langezogen und besitzt Ähnlichkeiten mit einer Banane. An den Seiten befinden sich zwei kleine Arme, an denen die Waffen des Synt sitzen. An den Seiten des Körpers prangert das Logo der jeweiligen Firma.
Ausrüstung: Taserpistole, Projektil Pistole

Wachsynt EL-Se 117

Kon Stä Ges Ref Int Cha
8 8 1 1 1 1
Fer Nah Ini A/G/K Bew Lep Paz
5 5 10 10/9/18 5 26 2

Waffenlos (HH) 4 Hiebschaden (HH)
Multiangriff (HH): Der Synt kann mit einer Halben Handlung, zweimal mit der Axt und zweimal mit der Projektil Maschinenpistole angreifen.
Axt (HH) 6 Hiebschaden
Projektil Maschinenpistole (HH) 3 Stichschaden, Reichweite K/N/M/W/-, Ladekapazität 30, Dauerfeuer-BEM:2,10

Sicht-Normal
Immunität-Zustand: Blutend, Erschöpft, Unterkühlt
Immunität: Giftschaden, Nekrotischerschaden, Psychischerschaden, Krankheiten
Immunität: Kälte und Hitze
Resistenz: Stich-, Hieb-, Wuchtschaden, Strahlungsschaden, Chemieschaden
Empfindlichkeit: Energieschaden
Kann im Kampf nicht die Volle Handlung – Laufen wählen.
Attribut: Vakuumschutz
Gyrosystem
Talente
: Sprache-Terranisch (3)

Syntstufe: 3
Antrieb: Beine
Eigengewicht: 135 kg
Tragkraft: 93 kg
Hebekraft: 935 kg
Form: Humanoide Körperform
Extremitäten: 4 Arme
Preis: 46,5 kC ohne Ausrüstung

Einsatzbestimmung: Bewachung und Unterstützung von Milizeinheiten
Beschreibung
: (1×1) Ein 180 cm Meter großer Synt mit vier dürren Armen. In zwei Händen hält er eine Maschinenpistole und in den anderen Händen je eine Kampfaxt. Der gesamte Körper ist dürr und mit Panzerplatten überzogen.
Ausrüstung: 2x Projektil Maschinenpistolen, 2x Kampfaxt