Mehr Ausrüstung für den Spieler

Ausrüstung war bei Entaria nie ein Problem. Es gibt einfach verdammt viel davon 🙂 Ab Heute ist der Bereich der normalen Ausrüstung fertig übertragen, überarbeitet und auf Version 3 gehoben. Das sind im einzelnen: B-Bodys, Genware, Bioware, Magieware, Außergewöhnliche Ausrüstung, Arctazianische Rüstung und Zufällig bestimmte Ausrüstung.

Im großen Buch der Ausrüstung fehlt nun noch Droiden, alle Waffen und Panzerungen und die Fahrzeuge. Hui. Noch ein langer Weg.

Suchst du Drogen?

Die Texte für Drogen und Gifte, sowie die Liste der Cyberware sind nun im Bereich der Ausrüstung übertragen, sowie überarbeitet und auf Version 3 angehoben worden.

Gerade bei der Cyberware, habe ich die Liste extrem verschlankt. Der größte Teil der Cyberware waren normale Ausrüstungsgegenstände die als Cyberware noch einmal beschrieben wurde. Das habe ich in Form einer einfachen Liste vereinfacht. Schaut selbst!

Gifte und Drogen

Cyberware

 

Planetarischer Atlas und Persönliche Ausrüstung übertragen

Nicht nur das die Übertragung des planetarischen Atlas abgeschlossen ist, ich habe auch die persönliche Ausrüstung schon in das Web übertragen. Gleichzeitig habe die Ausrüstung auf Version 3 angehoben und eingie Textpasagen geändert, Betriebszeiten erweitert und Gewichte leichter gemacht.

Ich wollte eigentlich einen Quadranten im Atlas vollständig fertig machen, bevor ich die Ausrüstung in das Web übertrage, aber ich glaube es macht mehr Sinn, die Übertragung abzuschließen und dann erst den Quadranten fertig zu machen. Oder?

Mein Tooltipp: Tabletop Audio

Ich möchte an dieser Stelle die sehr coole Webseite Tabletopaudio.com loben. Am Rollenspielabend die Spielsession mit Ambientsound zu untermalen ist eine sehr coole Idee und mit dieser Webseite super einfach.

Es gibt viele vorgefertigte Ambients wie „Lunar Outpost“ oder „Testing Chamber“ was klasse in das Settting von Entaria passt. Über das SoundPad (Navigation rechts oben) kommt man zu einem Art Mischpult, wo Sounds zusammengestellt werden können. Zum Beispiel „Starship„.

Schaut rein

 

 

Der Planetarische Atlas – eine Zwischenbilanz

Wer das Regelwerk schon kennt, der weiß dass die Karten die verfügbar sind, nicht alle vollständig sind. Ebenso die Beschreibungen aller Sonnensysteme.

Hier neben meinem Schreibtisch an der Wand, hängt ein Ausdruck aller Quadranten. Es gab also mal alle Quadranten als digitale Form, doch diese sind im Zuge der Zeit irgendwie verloren gegangen. Leider. Ich werde alles neu zeichnen müssen, was für mich ein Horror darstellt. grrrr…

Die Sonnensysteme hingegen sind in den Beschreibungen noch lückenhaft, die technischen Daten hingegen sind alle vorhanden. Bei der Überarbeitung gehen ich nach den Saaten vor und nicht alphabetisch. Derzeit sind alle Sonnensysteme von Freiland Outro, Entaria, Freie Fraktion Holigat, Königreich Try, Republik Eltrus und Freie Union Truzy fertig beschrieben.

Mein Plan ist es, alle Sonnensysteme aus dem Quadranten Gilod zu beschreiben. Der Quadrant liegt als Karte vor und wenn alle Sonnensysteme fertig beschrieben sind, dann können Abenteurer diesen Bereich nach Herzenslust komplett bereisen.

Danach werde ich mich mit der Überarbeitung der Ausrüstung setzen und erst DANACH mit der Vervollständigung des planetarischen Atlases.

Es gibt übrigens eine politische Raumkarte aller Sonnensysteme als Fan-Ware im Downloadbereich. Voll Cool.

Kampagnen Handbuch übertragen

Das Kampagnen Handbuch ist nun auf die Webseite übertragen. War dann leichter als ich dachte. In einer späteren Phase möchte ich alle Webseiten nochmal auf die richtige Formatierung hin prüfen. Aber es gilt:

  • bestehendes Regelwerk und Abenteuer auf die Webseite bringen
  • Downloads vorbereiten
  • Regelwerk mit den bestehenden Grafiken versehen
  • Formatierung prüfen
  • Upgrade auf Version 3